Du nutzt die kostenlose Version von Canva bereits und fragst dich jetzt, ob du auf die kostenpflichtige Version von Canva upgraden sollst?

Heute möchte ich dir einmal gegenüberstellen, welche Funktionen und Ressourcen dir in der kostenlosen Canva-Version zur Verfügung stehen und welche Upgrades du durch die Canva-Pro-Version erhältst.

So kannst du zum Schluss entscheiden, welche Funktionen dir wichtig sind und ob du zukünftig mit Canva-Pro durchstarten möchtest.

 

Kurzübersicht – Was bietet Canva-Free und Canva-Pro?

 

Unterschied Canva-Pro - Canva Free - So geht Canva

*) Stand des Preises für Canva-Pro vom 05.04.2021; weitere Info`s findest du direkt auf der Webseite von Canva unter Canva-Pricing.

 

Wie du in der Kurzübersicht siehst, bietet dir die kostenpflichtige Version von Canva noch viel mehr Spielraum in deiner Grafikerstellung.

Meine wichtigsten Punkte, warum ich überzeugter Canva-Pro-Nutzer bin, möchte ich dir jetzt einmal noch genauer vorstellen.

7 Gründe, warum ich Canva-Pro liebe

 

1. Bilder mit einem Klick vom Hintergrund freistellen mit dem Backgroundremover

In der Canva-Pro-Version hast du die Möglichkeit von deinen Bildern mit nur einem Klick den Hintergrund zu entfernen.

Nutze dafür einfach den in Canva-Pro integrierten Backgroundremover und schon kannst du dich als Person z. B. von einem Bild freistellen und super coole Grafiken erstellen.

Wie der Backgroundremover funktioniert habe ich dir in diesem YouTube-Tutorial schon einmal vorgestellt. Außerdem zeige ich dir einen kleinen #Canvahack wie du trotz kostenloser Canva-Version den Hintergrund von Bildern entfernen kannst:

Bilder freistellen mit Canva - Elisabeth Frisch

2. Markenunterlagen hinterlegen

In der Canva-Pro-Version kannst du unter dem Reiter Markenunterlagen dein Markenlogo, deine Markenfarben, sowie deine eigenen Markenschriftarten hinterlegen.

Diese Funktion ist für mich inzwischen nicht mehr wegzudenken. Arbeitest du für unterschiedliche Kunden, dann hast du somit die Möglichkeit für jeden Kunden die eigenen Markenunterlagen zu hinterlegen und sofort die jeweiligen Markenfarben und Schriftarten in deinem Grafikdesign auszuwählen.

Du sparst dir die ewige Sucherei nach den Farbcodes und Schriftarten – einfach genial!

In meinem Canva-Tutorial zu den zeitsparenden Grundeinstellungen in Canva, erkläre ich ebenfalls, wie du deine Markenunterlagen in Canva hinterlegen kannst:   

Zeitsparende Grundeinstellungen in Canva

3. Organisation in Ordnern

Die kostenlose Canva-Version bietet dir lediglich 2 Ordner, um deine Designs abzuspeichern. 

Arbeitest du für mehrere Kunden, dann werden dir diese zwei Ordner nicht sehr lange ausreichen. 

Ich lege mir beispielsweise für jeden Kunden einen separaten Ordner an, den ich dann in der Canva-Pro-Version mit so vielen weiteren Unterordnern füllen kann, wie ich benötige. 

Ich habe dir meine Ordnerstruktur für einen Kunden einmal beispielhaft dargestellt

Ordner in Canva - So geht Canva

Wie du siehst, lege ich mir für jeden Kunden immer einen Hauptordner an. 

Als Unterordner erstelle ich dann jeweils weitere Ablageorte, z. B. je nach Plattform für die ich einzelne Designs erstellt habe. Außerdem lege ich mir einen Ordner an, in dem ich die vom Kunden zur Verfügung gestellten Bilder hochlade. 

So ist alles immer geordnet an seinem Platz und mit wenigen Klicks wiedergefunden. 

Daher reicht mir für die Organisation in Ordnern die kostenlose Version von Canva leider nicht aus.  

4. Transparenter Hintergrund

Erstellst du dir für deine Firma z. B. selber in Canva ein Logo, dann ist es unerlässlich, dass du diese Datei auch ohne Hintergrund abspeichern kannst. 

Dein Logo möchtest du ja später auf den unterschiedlichsten Plattformen und Hintergründen präsentieren und ein sich abzeichnender weißer Hintergrund ist nicht wirklich schön anzusehen. 

Mit der Canva-Pro-Version hast du die Möglichkeiten deine erstellen Grafiken auch mit einem transparenten Hintergrund runterzuladen. Wirklich super hilfreich!

Transparenter Hintergrund in Canva - So geht Canva

5. Größe mit einem Klick ändern (Resize-Funktion)

Wenn du auf den unterschiedlichsten Social-Media-Plattformen unterwegs bist, kennst du das Problem bestimmt:

Du hast für Instagram einen super schönen Post erstellt und möchtest diesen nun auch auf LinkedIn oder Facebook posten, aber jede Plattform hat ihr eigenes Größenformat. Super nervig und zeitaufwändig ist es dann, die Grafik nochmals extra für die anderen Formate zu erstellen.

Nutzt du Canva-Pro, dann kannst du mir nur einem Klick dein Design in unterschiedlichste Größenformate anpassen lassen:

Resize-Funktion in Canva - So geht Canva

Wie in der Grafik dargestellt, klickst du einfach auf „Größe ändern“ und kannst dann das von dir gewünschte Größenformat eingeben. 

Danach nur noch auf „Kopieren & Größe ändern“ klicken und schon hast du z. B. aus deinem Instagram-Beitrag einen Facebook-Beitrag gezaubert. 

6. Inhaltsplaner in Canva

Wenn du meinem Canva-Blog schon länger folgst, dann wirst du meinen Blogbeitrag zum Thema „Post mit Canva planen und veröffentlichen“ bereits kennen. 

In Canva-Pro steht dir ein Inhaltsplaner zur Verfügung, mit dem du deine Grafiken auch direkt aus Canva in deinen Social-Media-Plattformen veröffentlichen und vorplanen kannst. Was dieser Social-Media-Planer von Canva kann und für welche Plattformen du diesen Planer nutzen kannst, habe ich dir hier zusammengestellt:  

Beiträge Planen mit Canva

7. erweiterte Animationsmöglichkeiten für Bilder

Du hast bereits in der kostenlosen Canva-Version die Möglichkeit deine Grafiken zu animieren.

Diese Funktion der Animationen findest du unter dem Punkt „Animation“ in der oberen Menüleiste. Nutzt du die kostenlosen Version von Canva, stehen dir 6 Animationsmöglichkeiten zur Verfügung. 

Canva-Pro bietet dir noch weitere 7 Animationsmöglichkeiten für dein Design. Mein absoluter Favorit: „Pop“.

 

Animationen in Canva - So geht Canva

Ein weiterer wichtiger Punkt ist natürlich, dass dir in der Canva-Pro-Version wesentlich mehr kostenlose Bilder, Videos, Elemente und Audiospuren zur Verfügung stehen. 

Ich hoffe, dir hat die Aufstellung einen kleinen Überblick über die entscheidenden Unterschiede zwischen Canva-Pro und Canva-Free geben können. 

Mein klares Fazit: 

Steigst du gerade erst mit Canva ein, dann reicht die Canva-Free-Version für dich erst einmal völlig aus. 

Nutzt du Canva intensiv für dich selbst und deine Kunden, dann kommst du meiner Meinung nach, nicht um die kostenpflichtige Canva-Version herum.

Bitte beachte, dass die Firma Canva in keinerlei Zusammenhang mit mir steht. 

 

Wenn du Canva-Pro einmal völlig unverbindlich austesten willst, dann habe ich ein tolles Angebot für dich:

Mit meinem Affiliate-Link* hast du die Möglichkeit völlig unverbindlich die Canva-Pro-Version 30 Tage kostenlos auszuprobieren. Innerhalb der 30 Tage kannst du die Canva-Pro-Version jederzeit kündigen. Bist du nach den 30 Tagen genauso überzeugt von Canva-Pro wie ich und nützt diese Variante weiter, dann erhalte ich eine kleine Provision. Für dich ändert sich natürlich nichts am Preis.

Elisabeth Frisch Content Design | So geht Canva

Schau gerne auf meinem YouTube-Kanal „So geht Canva“ vorbei.

Dort findest du hilfreiche Schritt-für-Schritt-Anleitungen zu Canva.

Content-Inspiration-Kalender 2021

Ja, ich möchte den Content-Inspiration-Kalender als Begrüßungsgeschenk!

Nach Eintrag der abgefragten Daten bekommst du von mir den Content-Inspiration-Kalender 2021 zum Download zugeschickt. 

You have Successfully Subscribed!

Reel-Cover-Vorlage

Ja, ich möchtedie Reel-Cover-Vorlage als Begrüßungsgeschenk!

Nach Eintrag der abgefragten Daten bekommst du von mir die Reel-Cover-Vorlage zum Download zugeschickt. 

You have Successfully Subscribed!

Newslettereintragung

Hol dir mein Instagram-Reel-Paket!

Melde dich zum Newsletter an und erhalte von mir mein Paket bestehend aus einem Video-Tutorial, einer Reel-Titelbild-Vorlage und einer PDF-Anleitung.

You have Successfully Subscribed!

Canva-Anleitung - So geht Canva - Elisabeth Frisch

Jetzt zum Newsletter anmelden und die Quickstartanleitung als Dankeschön erhalten

You have Successfully Subscribed!